KleinanzeigenKleinanzeige buchen

Arbeit

Reformpädagogische Grundschule auf dem Lande sucht Förderschullehrkraft. Freie Schule Altmark e.V. p.stoppel@freie-schule-altmark.de Telefon: (039032) 705

Aktive Schule Dresden sucht Grundschullehrer*in, Sozialpädagog*in und Bundesfreiwillige: jobs@aktive-schule-dresden.de

Blinden-Reisebegleiter gesucht für eine Regionalreise Cuxhaven (14. bis 21. Oktober). Geboten werden Entschleunigung vom Alltag, interessante Erfahrungen, spannende Erlebnisse, Kost und Logis, Aufwandsentschädigung. Weitere Informationen unter Telefon (04721) 699 8567, Email: hahn@anders-sehn.de, http://www.anders-sehn.de

Italien/Gardasee - wunderschöner ruhiger Platz, großer Garten, 3 liebe Hunde. Suche Menschen zum Mitleben u. Arbeiten, zeitweise auch als Vetretung für mich - für kürzer o. länger ab Mitte April. Telefon (0179) 5210131 oder abecker57@gmx.de

Wir suchen für unsere waldorfpädagogische Arbeit: Klassenlehrer/in – jahrgangsübergreifend, Erzieher/in – Kita & Hort. Es erwartet Dich ein weltoffenes, familiäres Umfeld am Rande der Mecklenburgischen Schweiz unweit der Ostsee. Wir bieten: großzügige Räume, einen naturnahen Spielplatz, den Wald in der Nähe, ein kleines motiviertes Team und eine inspirierende Dorfumgebung! Weitere Infos zu unserem Konzept findest Du auf http://www.daslebendigedorf.de oder unter Telefon (039973) 75775.

Mitbewohner gesucht: Für Hofprojekt in der Altmark (4-Seitenhof Nähe Arendsee, ca. 5000 qm, z. Zt. 4 Erw. und 3 Kinder).
Wir suchen Leute mit eigenem Bauwagen, die Lust haben auf Gärtnern, Aufbau einer Außenküche/Toilette und eines Scheunencafés und die Lust auf Gemeinschaft haben. Hier gibt es Raum zur Entfaltung Eurer Ideen! Kontakt: nadjaluettich@gmail.com

Autor sucht Aufträge: ErzählerInnen, Ideen, Projekte. Viele Einzelne, Gemeinschaften, Initiativen bewegen sich in kreativen, forschenden Prozessen. Auch ich. Die Krise nutzen. Not wenden. Spuren verstehen. Ausdruck finden. Öffnen in offene Zeit hinein. „Das Andere verwandelt dich…“, heißt es in einem Oya-Text zum „Erzählen aus dem gemeinen Leben“. „Wenn Du erzählst, was Du wahrgenommen hast, wird Dein Zauber ... auf die Zuhörenden übergehen, sie werden ihn nachempfinden…“ Wünschen Sie sich Unterstützung beim Erzählen und Schreiben? Teilen Sie mit mir. Ich schenke Ihnen mein Ohr. Meine Worte. Und mein Schweigen. autor-sucht-geschichten@gmx.de